Valletta Malta Reisebericht
http://www.expedia.de

Valletta ist die Hauptstadt der Inselrepublik Malta und bietet  Aufgrund einer sehr bewegten Geschichte viele Sehenswürdigkeiten. Um wirklich alles Sehenswerte in Valletta besichtigen zu können sollte man mehr als einen Tag einplanen. Egal wo auf der Insel man seinen Urlaub verbringt, mit dem Bus ist Valletta einfach und schnell erreicht, Endstation ist am Busbahnhof in Floriana. Von hier aus kann man die Besichtigungstour starten.

Das Stadttor und die mächtigen Stadtmauern sind ein imposanter Anblick. Hinter dem Stadttor beginnt die belebte Republik Street, aber auch in manch kleinen Seitenstraßen findet man immer wieder Sehenswertes. Von den Upper Barakka Gardens hat man einen fantastischen Ausblick auf das Meer, den Grand Harbour und die umliegenden Städte Vallettas.

Den Besuch dieses Terrassengartens sollte man sich nicht entgehen lassen. Auch der Grand Master`s Palace ist ein Höhepunkt bei der Stadtbesichtigung. Wer an der Geschichte Maltas interessiert ist, hat die Wahl zwischen den verschiedensten Museen. Valletta bietet seinen Besuchern nicht nur Kunst und Kultur sondern auch viele nette Bars und Restaurants.

Fotos Valletta Malta

KEINE KOMMENTARE