http://www.expedia.de

Im Norden der Insel am Choeng Mon Beach liegt das Imperial Boat House Hotel. In unmittelbarer Umgebung vom Hotel gibt es verschiedene Geschäfte, natürlich mehrere Schneider, Apotheke, Geldautomat, Motoradverleih, Family Mart, 7Eleven, Wäscherei, Friseur und etliche Restaurants, wem das zu wenig ist, oder wer Party machen möchte der fährt am besten nach Chaweng, entweder mit dem Pick-up Taxi oder man leiht sich ein Moped.

Das Hotel liegt in einem wunderschönen Garten, der Strand gehört aber nicht zu den schönsten auf Samui, das ist unsere Meinung, direkt beim Hotel steht Liege an Liege hier ist es etwas überfüllt. Mit der Ruhe an diesem Strand ist es bald vorbei, es wird eifrig gebaut. Am Strand kann man sich massieren lassen oder sich Jet Skier mieten und Strandverkäufer bieten frisches Obst und kleine Snacks an.

Imperial-Boat-House-PoolEs gibt zwei Pools einer befindet sich in der Mitte der Anlage und der zweite in Form eines Bootes ist fast am Strand und da gibt es auch eine Poolbar. Die Zimmer in den Reisbarken sind zwar sehr originell, aber bei manchen befindet man sich am Präsentierteller, vor allem am Balkon im oberen Stockwerk. Wenn man ein Zimmer im Hauptgebäude hat sollte man vielleicht in die obere Etage gehen, einige Zimmer im Erdgeschoß sind durch den üppigen Pflanzenwuchs etwas düster. Im Hotel gibt es eine Tauchschule, Schnuppertauchen im Pool wird gratis angeboten. Beim Frühstück dürfte es anscheinend öfter einmal ein Platzproblem geben, wenn man dem Hinweisschild beim Eingang Glauben schenken kann. Alles in Allem: das Imperial Boat House Hotel ist eine große, in die Jahre gekommene Hotelanlage in einem wunderschönen Garten in der wir aber nicht wirklich Urlaub machen möchten. Fotos Strand | Fotos Pool | Fotos Resort

Fotos Imperial Boat House Hotel

KEINE KOMMENTARE