Urlaub in Sri Lanka, da dürfen natürlich auch Ausflüge nicht fehlen und einer davon ist Whale & Dolphin Watching. Wir haben unseren Ausflug in Unawatuna gebucht, bei Sun Tours. Bei dieser Agentur bekommt man den Ausflug um Rs. 6000,– pro Person. Bei diesem Preis sind der Transfer von Unawatuna zur Mirissa Bay und retour und ein Frühstück enthalten.

Der Ausflug startet um 6:00 und zurück in Unawatuna ist man um etwa 15:00. Die Wale kommen jedes Jahr zwischen November und April im an die Südküste von Sri Lanka und wenn man Glück hat sieht man auch welche, oder wenigstens die Schwanzflosse oder eine Walfontäne. Von der Ausstattung des Bootes darf man sich um den Preis von Rs. 6000 natürlich nicht viel erwarten und das Frühstück besteht aus einer kleinen Flasche Wasser und einem Sandwich mit Salat und Ei.

Sri Lanka Bericht Whale und Dolphin WatchingEs empfiehlt sich selber Wasser und eventuell einen kleinen Snack mitzunehmen. Das Boot ist nicht gerade das neueste Modell, aber was soll`s, wenn man keinen Wal oder Delfin sieht, sind wenigsten nur Rs. 6000 flöten, ach ja auf dem Boot gibt es eine Toilette, puh, die ist schon grenzwertig. Ausflüge dieser Art kann man bei vielen anderen Anbietern teilweise um das doppelte oder auch mehr buchen, dann sitzt man zwar auf einem wunderbaren Catamaran und hat Rundumbetreuung, aber um das geht es bei diesem Ausflug ja eigentlich nicht, mehr Wale oder Delfine sieht man auch auf dem teuersten Boot nicht. Die Tour startet um 6:00 morgens, da wird man vom Hotel abgeholt, dann fährt man von Unawatuna etwa 1 Stunde zur Mirissa Bay. Im Hafen stehen dann auch schon etliche andere Ausflugsboote. Etwa 20 Personen haben auf unserem Kutter Platz gehabt.

Whale & Dolphin Watching Mirissa BachZuerst geht es einmal gemächlich auf das offene Meer hinaus, dann kommt das Boot zum Stillstand, der Motor wird abgeschaltet und nun wird gewartet und gewartet. Einer der Guides steht etwas erhöht auf einer Plattform und hält Ausschau nach den Walen. Auf einmal, Wale voraus, der Motor wird gestartet und los geht’s und tatsächlich, da waren sie die riesigen Schwanzflossen der Wale und die Fontänen. Dann heißt es wieder warten, nach kurzer Zeit sahen wir noch ein paarmal eine Fontäne und den Rücke der Wale und das war es dann. Am frühen Nachmittag machte das Boot kehrt und es ging zurück zur Mirissa Bay. Nach kurzer Zeit bekamen wir dann noch einen riesigen Schwarm von Delfinen zu sehen und das war wirklich ein lustiges und imposantes Schauspiel. Alles in Allem, ein wunderbarer Ausflug, denn man mitmachen sollte, wie viel man in diese Tour investieren möchte, muss jeder selber wissen, wir waren auf alle Fälle zufrieden.

Fotos vom Whale & Dolphin Watching

KEINE KOMMENTARE